Institut für Wasser und Gewässerentwicklung - Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft

Wirtschaftsingenieurwesen M.Sc.

In Rahmen des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen bietet der Fachbereich Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft folgende Veranstaltungen bzw. Module an:

Hinweis: die Lehrveranstaltungen werden ab dem SS 2017 in Englisch angeboten.

Modul: Urban Water Technologies

Qualifikationsziele

Die Studierende erlernen vertiefte Kenntnisse zu den Prozessen, die für das Verständnis der siedlungswasserwirtschaftlichen Anlagen und deren Bemessung notwendig sind. Sie sollten nach Abschluss des Moduls die verfahrenstechnische Anlagen der Abwasser- und Regenwasserbehandlung kennen und die Funktionsprinzipien der einzelnen Anlagenkomponenten erläutern, deren Eignung für spezifische Anwendungsfälle bewerten und grundlegende Bemessungsansätze anwenden.

Inhalt

Dieses Modul vermittelt vertiefte Grundlagen zur Bemessung und Bewertung siedlungswasserwirtschaftlicher Anlagen. Es werden die hierfür erforderlichen chemischen, physikalischen und biologischen Grundlagen vertieft. Ausgehend von der detaillierten Betrachtung von Einzelelementen wird ein Gesamtverständnis für das wasserwirtschaftliche System Siedlung und seine Interaktion mit Oberflächen aufgebaut. Hierzu wird das theoretische Handwerkzeug erarbeitet und Modellansätze vorgestellt. Das Erlernte wird durch die Besichtigung diverser Anlagen gefestigt.

Modul: Modul: Urban Water Technologies
Titel Semester Zeit Dozent
SS
WS