Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

Erzeugung einer Datenbasis zu Mikroschadstoffen in niederschlagsbedingten Siedlungsabflüssen

Erzeugung einer Datenbasis zu Mikroschadstoffen in niederschlagsbedingten Siedlungsabflüssen
type:M.Sc
time:Ab sofort
tutor:

Jan Philip Nickel

Kurzbeschreibung

Masterarbeit_JanPhilip
Bild oben: Siedlungsabfluss

Die Arbeitsgruppe Regenwasserbehandlung am IWG-SWW unter-sucht in laufenden Forschungsvorhaben Emissionen von Schad-stoffen aus niederschlagsbedingten Siedlungsabflüssen in Oberflächengewässer. Trotz langjähriger Messaktivitäten ist die Verfügbarkeit von belastbaren Daten bezüglich der zu erwartenden Belastungen immer noch unbefriedigend. Eine Ursache hierfür ist in den an verschiedenen Orten in der Regel unabhängig voneinander und auf jeweils eine spezifische Fragestellung zugeschnittenen Messprogrammen zu sehen.

Ziel dieser Arbeit ist es, die am IWG-SWW vorliegende Daten-sammlung durch gezielte Recherche von Untersuchungsergebnis-sen für Mikroschadstoffe sowie Begleitparameter (bspw. Feststoffe) in Misch- und Trennsystemen, unter Berücksichtigung der ange-wandten Untersuchungsmethoden, zu erweitern. In einer statisti-schen Analyse der Datensammlung sollen dann repräsentative Daten für den europäischen Raum ermittelt werden.

 

Aufgabenstellung

  • Literaturrecherche und Einarbeitung in die Thematik
  • Prüfung der vorliegenden Datenbasis und Ergänzung von Informationen zur Untersuchungsmethodik
  • Systematische Literaturrecherche weiterer Untersu-chungsergebnisse
  • Harmonisierung der Daten zu mittleren Ereigniskonzentra-tionen (event mean concentration, EMC)
  • Darstellung, statistische Auswertung und Diskussion der Ergebnisse
  • Schriftliche Ausarbeitung (60 – 90 Seiten)

Komplette Ausschreibung als PDF-Datei.