Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

Cleaner production

Cleaner production
type: Vorlesung (V)/ Übung (Ü)
chair: IWG/SWW
semester: SS
place:

Bldg. 50.31 SR 322

time:

Th 11:30-13:00

start: 27.04.2017
lecturer:

Erhard Hoffmann

sws: 1V / 1Ü
ects: 3
lv-no.: 6223810
information:

Ersetzt „Einführung in die Industrieabwasserreinigung“ [LV-Nr. 19244]

Modul SM29 Industriewasserwirtschaft

Beschreibung

Zweck der Veranstaltung ist die Darstellung des Gebietes der chemischen und oder biologischen Vorbehandlung oder Vollreinigung, insbesondere von Abwässern aus der Industrie. Dazu sollen besonders die Aspekte der Vorbehandlung vor Einleitung in die öffentliche Kanalisation oder in eine vorwiegend mit kommunalem Abwasser beschickte Kläranlage dargestellt werden. Weiterhin sollen insbesondere die Aspekte der Stoffrückgewinnung erörtert werden, die ebenso wichtig sind.
Die Veranstaltung konzentriert sich auf die im Folgenden aufgeführten Typen von industriellen Abwässern und beinhaltet chemische, physikalisch-chemische und wo erforderlich auch biologische Behandlungsmethoden. Die ausgewählten Beispiele haben eher illustrierenden Charakter und stellen keine vollständige Übersicht dar. Veranstaltungsbegleitend  finden Exkursionen zu direkt oder auch indirekt einleitenden Industriebetrieben (Papiererzeugung, Kosmetikherstellung,  metallbe- und metallver-arbeitende Industrie) statt.

Inhalte

Die Beispiele aus der Industrieabwasservorbehandlung sind durch Pro-duktionsprozesse, Emissionen (Luft, Wasser, Boden), Bewertung der Abwasserinhalts-stoffe, Gesetzesgrundlagen, Methoden der Emissionsminderung, Recyclingmöglichkeiten näher zu erläutern.
Die einzelnen Beispiele werden für die Produktionsbereiche: Leder-,  metallverarbeitende Industrie, Papierindustrie erörtert, denen eine Erläuterung über Einleitbedingungen in öffentliche Kanäle und die Eigenschaften von Industrieabwässern vorangestellt wird. Abschließend erfolgt eine Darstellung der Einsatzmöglichkeiten von Membranen in der Industrieabwasserbehandlung sowie die Erörterung der Möglichkeiten der Wertstoffrück-gewinnung.

Termine

25.04.2013    Notwendigkeit der spezifischen Behandlung von industriellen Abwässern
13.06.2013    Papierindustrie
27.06.2013    Lederherstellung
04.07.2013    Metallverarbeitende Industrie
18.07.2013    Wertstoffrückgewinnung

Die Vorlesungsunterlagen werden in der Vorlesung ausgegeben.