Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT
mike kemper

Dr.-Ing. Dipl. Geoökol. Mike Kemper

Research assistant
room: 309
phone: +49 721 608-45098
fax: +49 721 608-44729
mike kemperEcp4∂kit edu

Institute for Water and River Basin Management
Department of Aquatic Environmental Engineering
Karlsruhe Institute of Technology
Building 50.31
Gotthard-Franz-Str. 3
76131 Karlsruhe

Germany



Internal

Research

rainwater treatment

Dissertation Topic: Strömungsverhalten und Sedimentationswirksamkeit in Regenbecken mit Schrägklärer-Einbauten.

Ongoing research projects:

 

Completed research projects

Publications

Nickel, J.P.; Kemper, M.; Fuchs, S. (2017):
Monitoring von Mikroschadstoffen in Mischwasserentlastungen. Poster. Abwasserkolloquium – Spurenstoffe im Regen- und Mischwasserabfluss, Stuttgart, 26. Oktober 2017

Nickel, J.P.; Kemper, M.; Eyckmanns-Wolters, R.; Fuchs, S. (2017):
Schadstoffemissionen aus Mischwasserentlastungen in Bayern. In: Aqua Urbanica 2017. Urbanes Niederschlagswassermanagement im Spannungsfeld zwischen zentralen und dezentralen Maßnahmen. D-A-CH Gemeinschaftstagung Graz, 03. – 04. Juli 2017. (Schriftenreihe zur Wasserwirtschaft, 75), O1-O13. doi: 10.3217/978-3-85125-534-8

Kemper, M.; Fuchs, S. (2017):
Hydraulische Optimierung von Schrägklärern als Sedimentationsanlagen. DWA Seminar zum Thema Konstruktive Gestaltung zentraler Regenbecken. Seminarunterlagen der Veranstaltung vom 25.04.2017 in Bad Dürkheim

Kemper, M. (2016):
Strömungsverhalten und Sedimentationswirksamkeit in Regenbecken mit Schrägklärer-Einbauten. Dissertation. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.5445/IR/1000068909

Kemper, M.; Fuchs, S. (2016):
Wirksamkeit von Regenbecken im Bestand (Beitrag 1) Einsatz von Schrägklärern im Misch- und Trennsystem (Beitrag 2). Seminar zum Thema „Beseitigung von Niederschlagswasser“  des Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft. Veranstaltung des Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Seminarunterlagen der Veranstaltung vom 17.11.2016 in Essen.

Kemper, M.; Fuchs, S.; Nichler, T.s; Gillar, M.s; Uhl, M.; Ebbert, S.; Weiß, G. et al. (2015):
Ermittlung der Leistungsfähigkeit von Regenüberlaufbecken und Überwachung durch online Messtechnik
https://www.lanuv.nrw.de/uploads/tx_mmkresearchprojects/2015_12_16_Schlussbericht_Monitoring.pdf

Kemper, M.; Weiß, G.; Vosswinkel, N.; Mohn, R.; Uhl, M.; Rechtien, S.; Fuchs, S. (2015):
Optimierung der Leistungsfähigkeit von Regenüberlaufbecken mittels Schrägklärertechnologie
https://www.lanuv.nrw.de/uploads/tx_mmkresearchprojects/20151216_Schlussbericht_Schraegklaerer_01.pdf

Kemper, M.; Fuchs, S. (2015):
Feststoffrückhalt einer hydraulisch optimierten Schrägkläreranlage im Mischsystem. 5. AQUA URBANICA und 90. Siedlungswasserwirtschaftliches Kolloquium – Wasser, Schutz, Mensch. Schriftenreihe „Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft“, Band 225, 273-279. 07. und 08. 10.2015

Kemper, M.; Fuchs, S. (2015):
„Untersuchungen zum Feststoffrückhalt von Schrägklärern im Mischsystem“ 14. DWA Regenwassertage. Hamburg, 01.-02.07.2015

Eyckmanns-Wolters, R.; Kemper, M.; Fuchs, S. (2012):
Wirkung von Regenbecken in Trenn- und Mischsystemen (Regenwassertage Münster).

Kemper, M.; Fuchs, S.; Weiß, G. (2012):
Ermittlung von Grundlagen für den Einsatz von Schrägklärern in der Regenwasserbehandlung an einer mobilen Versuchsanlage. 11. DWA Regenwassertage. Berlin, 12.06.2012

Nichler, T.; Fuchs, S.; Kemper, M.; Uhl, M. (2012):
Erste Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Sedimentationsanlagen zur Mischwasserbehandlung. In: Johannes Pinnekamp (Hg.): 45. Essener Tagung für Wasser- und Abfallwirtschaft. "Wasserwirtschaft und Energiewende": 14. bis 16. März 2012 in der Messe Essen Ost. Aachen: Gesellschaft zur Förderung der Siedlungswasserwirtschaft an der RWTH Aachen.

Kemper, M. (2008):
Umweltexposition von biozidem Silber aus Produkten, Marktanalyse, Umweltkonzentration, Risikobewertung und Silberstoffstrom. Diplomarbeit Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2008, 108 S.

Hund-Rinke, K.; Marscheider-Weidemann, F.; Kemper, M. (2008):
Beurteilung der Gesamtumweltexposition von Silberionen aus Biozid-Produkten, Forschungsbericht 360 04 020, UBA-FB 001212, Dessau: UBA, 2008, 101 S. Umweltforschungsplan des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Texte - Umweltbundesamt, 43/08 Reportnr.: 360 04 020

Supervised Study-/Bachelor-/Master-/Diploma theses

Griesbaum, J. (2017):
Charakterisierung von Einzugsgebieten mittels GIS und Ermittlung geeigneter Methoden zur Untersuchung der Feststoffakkumulation. Bachelorarbeit. Betreuer: Kemper, M., Fuchs, S.

Weik, H. (2017):
Analyse der hydraulischen Belastung von Sedimentationsanlagen und deren Einfluss auf den Sedimentationswirkungsgrad anhand von zwei Fallbeispielen. Masterarbeit. Betreuer: Kemper, M.; Fuchs, S.

Chaker, D. (2017):
Entwicklung und Erprobung eines Akkumulationssammlers als neue Methodik der Probennahme von Regenwasserabflüssen. Bachelorarbeit. Betreuer: Kemper, M.; Sylva, A; Fuchs, S.

Trautmann, A. (2016):
Modellversuche zum Strömungsverhalten eines Absetzbeckens mit Schrägklärern und theoretischer Exkurs zur Vergleichbarkeit verschiedener Abscheiderformen. Betreuer: Fuchs, S.; Kemper, M.

Lentzer, L. (2014):
Numerische Simulation und Analyse des Durchströmungsverhaltens eines Regenbeckens nach Konstruktionsvorgaben des Arbeitsblatts DWA-A 166. Bachelorarbeit.

Wendeberg, E. (2013):
Charakterisierung von Feststoffen einer Regenwasserbehandlungsanlage über die Sinkgeschwindigkeit und Partikelgröße. Bachelorarbeit.

Ganninger, M. (2013):
Quantifizierung des Feststoffrückhaltes einer Regenwasserbehandlungsanlage mit Lamellenabscheidern unter optimierten hydraulischen Bedingungen. Bachelorarbeit.

Hassan, M. (2012):
Flow Behavior of an Experimental Plant with Lamellar Separators for Storm Water Treatment. Masterarbeit.