Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Herstellung von anorganischen Polymeren und Flockungsprozesse mit anorganischen Polymeren

Herstellung von anorganischen Polymeren und Flockungsprozesse mit anorganischen Polymeren
Ansprechpartner:

Prof. h.c. Dipl.-Ing. Hoffmann
Master-Ing. P. Zhang

Projektgruppe:Abteilung 1
Förderung:

DAAD

Kurzbeschreibung

 

Die Flockung spielt bei Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Schlammbehandlung eine große Rolle, wobei die Kosten der Flockungsmitteln im Vordergrund stehen. Anorganische Flockungsmitteln entwickeln sich sehr schnell. Momentan werden unterschiedliche anorganische Polymere hergestellt und intensiv untersucht. Es hat sich gezeigt, daß diese Polymere Vorteile im Bezug auf Flockungseffizienz, Flockungsmittelnrest, Betribskosten usw. haben.
Dabei werden verschiedene anorganische Polymere, besonders Mehrfachpolymere mit Fe, Al, Si usw. unter optimierten Bedingungen hergestellt und ihre Charakteristiken bei der Herstellung und Alterung untersucht und mit anderen Polymeren verglichen.
Die Flockungseffizienz hängt hauptsächlich von den Charakteristiken der Flockungsmitteln ab. Die Flockungseffizienz, die Flockungseinflußfaktoren und die optimierten Flockungsbedingen werden mit den Arten der Flockungsmitteln verbunden. In der Verwendung der verschiedenen Flockungsmitteln werden die Flockungsprozesse durch die Veränderung der Ladungen, der Größen von Partikeln dargestellt.