Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Municipal Wastewater Treatment

Municipal Wastewater Treatment
Typ: Vorlesung (V)/Übung (Ü)
Lehrstuhl: IWG-SWW
Semester: WS
Ort:

Geb. 50.31 SR 322

Zeit:

Di 11:30 - 13:00

Beginn: 17.10.2017
Dozent:

Tobias Morck

SWS: 1V/1Ü
LVNr.: 6223901

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über das Wissen typischer Verfahrenstechniken der Abwasserreinigung im In- und Ausland. Sie sind in der Lage, diese technisch zu beurteilen und unter Berücksichtigung rechtlicher Randbedingungen flexibel zu bemessen. Die Studierenden können die Anlagentechnik analysieren, beurteilen und betrieblich optimieren. Es gelingt eine energetisch effiziente Auslegung unter Berücksichtigung wesentlicher kostenrelevanter Faktoren. Die Studierenden können die Situation in wichtigen Schwellen- und Entwicklungsländern im Vergleich zu der in den Industrienationen analysieren und wasserbezogene Handlungsempfehlungen entwickeln.

Inhalt

Die Studierenden erlangen vertieftes Wissen über Bemessung und Betrieb typischer Verfahrenstechniken der kommunalen Abwasserreinigung in Deutschland. Behandelt werden u. a.:
- Verschiedene Belebungsverfahren
- Anaerobtechnik und Energiegewinnung
- Kofermentation und nachwachsende Rohstoffe
- Filtrationsverfahren
- Abwasserdesinfektion und pathogene Keime
- Chem. und biologische Phosphorelimination
- Spurenstoffelimination
- Ressourcenschutz und Energieeffizienz