Institut für Wasser und Gewässerentwicklung, Fachbereich Siedlungswasser- und Wassergütewirtschaft
Julia

Dr.-Ing. Julia Hiller

  • Institut für Wasser und Gewässerentwicklung
    Fachbereich Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft
    Karlsruher Institut für Technologie
    Gebäude 50.31  
    Gotthard-Franz-Str. 3 
    76131 Karlsruhe

    Deutschland

     

     

Intern

Lehre:

  • Organisation
  • Urban Water Infrastructure and Management
  • Municipal Wastewater Treatment
  • International Sanitary Engineering
  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Industrial Water Management
  • Wastewater and Storm Water Treatment Facilities
  • Laborpraktikum 1. Semester - SWW Teil

Forschung

Abwasserreinigung, Verfahrenstechnik, Nährstoffrückgewinnung

Dissertationsthema: Metabolische Analyse des Zentralstoffwechsels von Escherichia coli

Laufende Forschungsvorhaben:

 

 

Abgeschlossene Forschungsvorhaben

Mitgliedschaften

DWA - Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall

VDI - Verein Deutscher Ingenieure

Veröffentlichungen

Hiller, J.; Morck, T. (2019):
Möglichkeiten und Grenzen der Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm. In: Morck, T.; Ramaswami, S.; Fuchs, S. (Hrsg.): Siedlungswasserwirtschaft mit Weitblick - Von der Auslegung bis zur Rückgewinnung. Schriftenreihe SWW Karlsruhe, Band 155, Verlag Siedlungswasserwirtschaft Karlsruhe, ISBN 978-3-945049-08-2, S. 121-134
 
Morck, T.; Hiller, J.; Fuchs, S. (Hrsg.) (2018):
Gegenwärtige Einsichten für zukünftige Entscheidungen. Tagungsband der 31. Karlsruher Flockungstage 2018, Schriftenreihe SWW, Bd. 154, Verlag Siedlungswasserwirtschaft Karlsruhe, Nov. 2018
 
Hiller, J., Zacher, K.-H., Weuster-Botz D. (2007): 
Probenahmesystem für fluide Proben. Patentschrift DE 10 2005 049 226 B4.
 
Hiller J., Franco-Lara E., Papaioannou V., Weuster-Botz D. (2007): 
Fast sampling and quenching procedures for microbial metabolic profiling. Biotechnol. Lett, 2007, 29(8):1161-7.
 
Hiller J., Franco-Lara E., Weuster-Botz D. (2007): 
Metabolic profiling of Escherichia coli cultivations: evaluation of extraction and metabolite analysis procedures.
Biotechnol. Lett, 2007, 29(8):1169-78.
 
Hiller, J., Schwaiger B., Weuster-Botz D. (2007): 
Probenahmesystem für fluide Proben. Patentschrift DE 103 14 512 B4.
 
Hiller J., Weuster-Botz D. (2005): 
Schnelle in-situ Probenahme aus Bioreaktoren „mit einem Handgriff“. BIOforum 11/2005: 32-43.

Werdegang

seit 04/2018

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe
Institut für Wasser und Gewässerentwicklung
Bereich Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

02/2010 – 04/2018

Freiberufliche Tätigkeit als Patentingenieurin

10/2007 – 09/2009

Patentanwälte Tergau & Pohl, Nürnberg
Patentingenieurin

07/2000 – 06/2006

Technische Universität München (TUM), München
Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Promotion bei Prof. Weuster-Botz
Dissertation: „Metabolische Analyse des Zentralstoffwechsels von Escherichia coli“

08/1999 – 06/2000

Von Nordenskjöld Verfahrenstechnik, Egmating-Münster
Service-Abteilung

10/1993 – 06/1999

Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe
Studium der Verfahrenstechnik mit den Hauptfächern Mechanische Verfahrenstechnik und Wassertechnologie

09/1998 – 12/1998

Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe
Engler-Bunte-Institut
Diplomarbeit: „Untersuchungen zum Abbau von organischen Stoffen in einer Modellkläranlage mit BelebtscSprungmarkehlammverfahren unter Einsatz eines Membranmoduls zur Schlammrückhaltung“

03/1997 – 08/1997

Royal Institute of Technology, Stockholm, Schweden
Institut für Biotechnologie und Biotechnik
Semesterarbeit: „Overflow and Fermentative Metabolisms of Escherichia coli under Various Glucose and Oxygen Gradients; Experimental and Simulating Studies“